Hallo, ich bin Sascha

pädagogische Fachkraft

Ich bin als Individualpädagoge für „die NEO“ tätig. Die Arbeit bei der NEO gefällt mir sehr gut. Allein beim ersten Blick auf die Rahmenbedingung stieg in mir die Vorfreude auf, mit den Kindern zu arbeiten. Wir haben top Bedingungen, um die Herausforderungen des Lebens mit den Kindern gemeinsam zu meistern und ein schönes Zusammenleben zu erfahren. Die Kinder, die in der NEO-WG wohnen, sind große Klasse und mir schnell ans Herz gewachsen. Ich möchte die Zusammenarbeit mit den Kindern nicht missen und gehe gerne zur Arbeit. Ich erfahre Benjamin Dehde als einen jungen engagierten Chef, der festgefahrene Jugendhilfe-Strukturen aufbrechen möchte und sich als Träger weiterentwickeln zu vermag. Bei der NEO haben als Betreuer viel Freiheit und Handlungsmöglichkeiten, mich selbst pädagogisch zu entfalten. Dafür gibt es einen transparenten und offenen Austausch auf allen Ebenen. Selbst bei Uneinigkeiten können gute Lösungen gefunden werden, die das Team gemeinsam tragen kann. 

Zusammengefasst, bin ich glücklich ein Teil von NEO sein zu können und den Weg, den wir eingeschlagen haben, mit zu bestreiten.