Paraneo: Eine digitale Plattform für die gesamte Sozialwirtschaft

Paraneo ist unsere Herzensangelegenheit und gleichzeitig unsere mutigste Vision. Als eine digitale Plattform soll Paraneo alle Beteiligten aus dem Sozialbereich vernetzen, sämtliche Hilfsangebote bündeln, Systemmissbrauch verhindern und maximale Transparenz schaffen. Vom Kind in einer akuten Notsituation, das über einen „Hilfe“-Button auf der kindgerechten Oberfläche einen Hilferuf absendet über eine Möglichkeit der Grundsatzdokumentation der gesamten Kinderjugendhilfebiografie für volljährig gewordene Kinder hin zu einer Sozialbildungsdatenbank – mit Paraneo decken wir die gesamte Sozialwirtschaft digital ab.

Die Plattform erfordert eine gänzlich neue Arbeitsweise und revolutioniert damit bisherige Strukturen der Sozialwirtschaft, was an einigen Stellen für Widerstände sorgt. Somit kann unser „Meisterstück“ ein großer Erfolg werden, aber auch sein Scheitern können wir nicht ausschließen. Fest steht für uns jedoch: Paraneo ist unsere Möglichkeit, die Sozialwirtschaft von morgen anzustoßen.

Ausgründung

20 %

Paraneo lernt laufen und wird zu einem eigenständigem Unternehmen ausgegründet.

Realisierung

30 %

Jetzt heißt es dem Projekt Leben und Alltag einhauchen und gemeinsam mit der Community an neuen Konzepten arbeiten.

 

 

Clickdummy

10 %

Wie kann so eine digitale Plattform aussehen?
Wir haben die ersten Entwürfe fertiggestellt und sind bereit diesen nun in ersten Fachtreffen vorzustellen.

Konzept

40 %

Am Anfang eines Projekts steht immer eine gute Idee. Seit 2015 bekommen wir die Idee eines digitalen Thinktanks für die Sozialwirtschaft nicht mehr aus unseren Köpfen. In den letzten Jahren ist mal mehr und mal weniger passiert: Partner haben sich gefunden, Fortschritte im Bereich Datenschutz wurden gemacht und das Konzept wurde immer konkreter.

50 %